Alpinresort ErzbergAlps ResidenceAlps Residence

Erzbergbahn

Über sechs gemauerte Viadukte - bis zu 32 Meter hoch und 117 Meter lang - und durch fünf Tunnels mit einer Gesamtlänge von 2,5 Kilometern windet sich die Erzbergbahn mit Steigungen bis zu 71 ‰ um und durch den Steirischen Erzberg.

Eisenbahnliebhaber aus aller Welt kennen die steilste Normalspurbahn Europas aus jener Zeit, als sie unter schwersten Bedingungen für den Erztransport vom Steirischen Erzberg zu den Hochöfen nach Vordernberg und Leoben-Donawitz sorgte.

Nach dem Entfall dieser Verkehrsleistung fahren die blauen Schienenbusse heute als Museumseisenbahn von Vordernberg über den Präbichl, der höchstgelegenen Eisenbahnstation der Steiermark, nach Eisenerz, vorbei an einer beeindruckenden Gebirgskulisse. ...

Erzbergbahnmuseum

Das Erzbergbahnmuseum befindet sich im Bahnhof Vordernberg Markt, direkt am Ausgangspunkt der Museumsbahn.

Eindrucksvolle Exponate gewähren interessante Einblicke in die Geschichte, den Bau und den Betrieb der Bahn. Nicht nur Eisenbahnliebhaber werden erstaunt sein!


Impressionen

  • Der blaue Schienenbus
    Der blaue Schienenbus
  • Über gemauerte Viadukte
    Über gemauerte Viadukte
  • Erzbergbahnmuseum
    Erzbergbahnmuseum
  • Zurück in vergangene Zeiten ...
    Zurück in vergangene Zeiten ...


<<< Zurück zur Erlebnisübersicht ...


Ihr Urlaub in der Ferienwohnung